Aktuelles

AG Pirlo-Tochter Elena wurde Champion in Dornbirn

Auf dem Vorarlberger Braunvieh Championat wählte Josef Portmann die AG Pirlo-Tochter Elena von Rupert Nigsch, St. Gerold, zum Champion jung. Sie errang bei der Oberlandschau 2018 einen 1. Platz und den Eutersieg.

 

 

Organisation

 

 

Gründung der Alpengenetik eG am 07. Juni 2010

 

Mitglieder

 

Rinderbesamungsgenossenschaft Memmingen

Tiroler Braunviehzuchtverband

Vorarlberger Braunviehzuchtverband (seit Okt. 2011)

 

 

 

Prozentuelle Aufteilung der Alpengenetik eG

 

  • 67 % RBG Memmingen
  • 17 % Tiroler Braunviehzuchtverband
  • 14 % Vorarlberger Braunviehzuchtverband 

Kennzahlen der Alpengenetik eG

 

  • 9.000 Mitglieder
  • 230.000 Braunvieh-Besamungen jährlich
  • 100.000 Herdebuchkühe
  • 250.000 Samendosen jährlich im weltweiten Export
  • 1,5 Millionen Euro Umsatzvolumen pro Jahr

 

 

Arbeitsschwerpunkte der Alpengenetik eG

 

  • Abwicklung operativer Geschäfte im Besamungsbereich
  • wirtschaftlicher Sameneinkauf
  • Vergrößerung der Population zur Stierselektion

 

 

Zuchtschwerpunkte

 

  • sichere Milchleistungsvererbung
  • hoher Eiweißgehalt
  • langlebige Kühe mit hoher Nutzungsdauer
  • gute Fitnesswerte

 

 

Vorteile für die Züchter

 

  • Beste Preise für die Braunviehzüchter
  • Europaweit größtes Angebot an positiven Stieren
  • größter Braunviehgenpool der Welt
  • höchste Samenqualität
  • Stiere mit den höchsten Fitnesszuchtwerten